Über uns

Was wir wollen

Österreichischer Philatelistenklub Vindobona

(gegründet 1880)

Wir sind ein Briefmarkenklub, der sich an den ernsthaften Philatelisten wendet. Vielleicht haben Sie eine Sammlung geerbt und wollen weitersammeln? Oder der Bazillus Philatelie hat Sie im Internet befallen, und Sie wollen nun wissen, ob Sie auf dem richtigen Wege sind?

Dann heißen wie Sie HERZLICH WILLKOMMEN bei der „Vindobona„, dem ältesten und bedeutendsten Briefmarkenklub Österreichs. Das Zusammensein findet wöchentlich montags im Café Zartl in Wien 3 zu den sogenannten Kleinen Vorlagen statt!

Dort treffen Sie Jung und Alt, Begüterte und weniger Begüterte, die eines allerdings verbindet, die Liebe zur traditionellen Philatelie  (Briefmarken) und zur Postgeschichte (Briefe und Belege). Allerdings wird bei uns nicht „geschachert“, sondern eine gute Stunde eine Sammlung oder ein Sammlungsteil eines Mitgliedes begutachtet. Erst dann erfolgt das „gesellige Beisammensein“, wobei nun alle Themen, die interessieren, angesprochen werden dürfen.

Unser ZIEL ist es, gute Sammlungen aufzubauen und diese auch auszustellen. Unter unseren Mitgliedern befinden sich auch Forscher, Berufsphilaetisten und Prüfer, für hohes Niveau ist also gesorgt!

Mindestens einmal im Quartal erhalten Sie unsere Mitgliederzeitung, die VINDOBONA Nachrichten und werden hier im World Wide Web auf dem Laufenden gehalten. Daneben finden im Cafe Griensteidl finden mehrmals jährlich interessante Vorträge bzw. die Großen Vorlagen statt. Unsere Mitglieder sind auch als Fachautoren tätig und veröffentlichen regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in Publikationen und Büchern.

Werbeanzeigen